KC Mapper

Das Perspective Project hat ein mehrsprachiges Online-Tool entwickelt, um Migranten und Flüchtlingen zu helfen, ihre Fähigkeiten in den von der EU definierten Schlüsselkompetenzen einzuschätzen. Es ist für die Verwendung mit einem Berater oder Berufsberater konzipiert, kann aber auch alleine verwendet werden. Wir schlagen vor, dass das Tool am nützlichsten ist, wenn ein Berater dem Kunden oder Benutzer helfen kann, ihre Antworten zu diskutieren und zu entscheiden, wie die Ergebnisse zu interpretieren sind.

“KCmapper” (verfügbar auf Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch und Arabisch) unter http://provideperspective.eu/

(vorübergehend verfügbar unter http://newperspective.codefactory.mobi:18079/en/login).

Der Key-Competence-Mapper basiert auf der EU-Empfehlung 2006/962 / EC und trägt dazu bei, die folgenden Schlüsselkompetenzen für lebenslanges Lernen zu bewerten:

Kommunikation in der Muttersprache;

Kommunikation in Fremdsprachen;

Mathematische Kompetenz und Grundkompetenzen in Wissenschaft und Technologie;

Digitale Kompetenz;

Lernen zu lernen;

Soziale und bürgerliche Kompetenzen;

Sinn für Initiative und Unternehmergeist;

Kulturelles Bewusstsein und Ausdruck.

Die Ergebnisse des “KCmapper” -Tools können gedruckt und in Sitzungen mit Beratern oder sogar als Begleitdokument zum Lebenslauf des Migranten verwendet werden.

Im Interesse der maximalen Vertraulichkeit und Privatsphäre der Nutzer werden jedoch keine personenbezogenen Daten angefordert, gespeichert oder gespeichert. Die Ergebnisse werden auch nicht gespeichert, nachdem sich der Benutzer abgemeldet hat. Es gibt eine Möglichkeit, die Ergebnisse vor dem Abmelden zu drucken, und dies sollte immer dann verwendet werden, wenn ein permanenter lokaler Datensatz gewünscht wird.

Das “KCmapper” -Tool wurde entwickelt, um einfach zu bedienen zu sein. Der Benutzer beginnt mit dem Klicken auf die Schaltfläche “Start mit dem Tool” auf der Homepage. Dann folgt eine Reihe von Aussagen, die jeweils ein grundlegendes Beispiel für eine oder mehrere der verwendeten Schlüsselkompetenzen darstellen. Der Benutzer antwortet, um zu zeigen, dass er das Beispiel machen kann oder nicht (z. B. “Ich kann eine Zeitung lesen”), oder er kann ein anderes Beispiel anfordern. Wenn der Benutzer alle Beispiele beantwortet hat, erhält er einen Bericht, der die ausgewählten Beispiele und Antworten in einem Format auflistet, das für die Diskussion mit einem Berater oder einer persönlichen Besprechung geeignet ist. Der Bericht kann in einer der fünf verfügbaren Sprachen (Englisch, Französisch, Deutsch, Griechisch und Arabisch) heruntergeladen und gedruckt werden.